Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Wechsel an der Chorspitze von St.Cäcilia

Geschrieben von DocChicago

Aus einer Verlegenheitslösung wird nun doch eine Dauerlösung. Bei der Jahreshauptversammlung des Kirchenchores St. Cäcilia der Pfarrgemeinde St. Pankratius waren mit Agata Lichtscheidel und Martin Kircheis am Dienstagabend im Pfarrheim gleich zwei Chorleiter anwesend – nicht überraschend, wie sich dann herausstellte.

Stabwechsel in der Chorleitung: Martin Kircheis (2.v.l.) folgt Agata Lichtscheidel. Foto: Ralf SteinhorstMartin Kircheis hatte die etatmäßige Chorleiterin Agata Lichtscheidel während ihres Mutterschaftsurlaubs schon von August bis Ende November des vergangenen Jahres vertreten. Nun erhielt Agata Lichtscheidel aber das Angebot, ab Februar als fest angestellte Kantorin in der Freckenhorster Stiftskirche tätig zu werden. Agata Lichtscheidel geht – Martin Kirch­eis kommt.


Unverhofft kommt oft – nun auf längere Sicht.

Martin Kircheis


„Wieder steht ein Abschied bevor“, bedauerte die Chorvorsitzende Elisabeth Pöppelmann diese Entwicklung, die aber nachvollziehbar sei. Elisabeth Pöppelmann bezeichnete es zudem als großes Glück, mit dem nicht unbekannten Martin Kirch­eis sofort einen Nachfolger gefunden zu haben und versprach dem zukünftigen Chorleiter, der Chor werde sich die größte Mühe geben, den richtigen Ton zu treffen. „Unverhofft kommt oft – nun auf längere Sicht“, kommentierte Martin Kircheis die Entwicklung: „Wir wollen den kleinen Tanker von Chor weiter durch die Gewässer führen.“ Zunächst mit langsamer Geschwindigkeit ohne große Sprünge, um sich weiter aneinander zu gewöhnen.

Daher wird es in diesem Jahr auch keinen Projektchor geben, der aber für 2018 wieder anstrebt ist. Für den Gottesdienst am Ostersonntag soll eine Messe einstudiert und im Sommer weiter am Repertoire gefeilt werden, auch um sich auf das Cäcilienfest und das Weihnachtsfest vorzubereiten.

Der zukünftige Chorleiter legt dabei großen Wert auf eine gute Gemeinschaft. Die bewies der Kirchenchor im vergangenen Jahr, wie Angela Diethe vom Festausschuss bilanzierte. So wurde eine Tagesfahrt zum Hennesee unternommen, der traditionelle Grillabend durchgeführt und das Cäcilienfest gefeiert. Mit Ständen hat sich der Kirchenchor an dem Pfarrfest und dem Adventsfest der Pfarrgemeinde beteiligt.

Für 2017 steht ein Jahresausflug an, der entweder am 24. Juni oder am 1. Juli stattfindet. Als Ziele sind entweder die Zeche Zollverein in Essen oder eine Schiffsfahrt mit der „Santa Monica“ vorgesehen. Das endgültige Ziel mit Datum wird in drei Wochen festgelegt.


Wir wollen den kleinen Tanker von Chor weiter durch die Gewässer führen.

Martin Kircheis


az logoAhlener Zeitung, Bericht: Ralf Steinhorst

 

Kategorie: