Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Die Wochenend-Schweißer

Geschrieben von Heiner Klostermann

Erfinderisch zeigen sich die Vorhelmer, wenn es um die Aufrichtung ihres Maibaums geht. Ein Team aus dem entsprechenden Arbeitskreis hat bereits vor längerer Zeit eine Trecker-Vorrichtung erdacht, die jetzt mit einem neuen Drehgelenk versehen wurde.

Zu einer spannenden Herausforderung für Schrauber und Tüftler hat sich die jährliche Aufstellung des Vorhelmer Maibaums entwickelt. Am Wochenende haben Marc und Heinrich Schlautmann gemeinsam mit Franz Schmitz ein neues Drehgelenk an das Hilfsgestell zum Aufbau des Symbolstamms geschweißt.

„Das ganze Gestell ist an einem Trecker angebracht und hat im eingeklappten Zustand eine Höhe von vier Metern“, erklärt Heinrich Schlautmann. Hydraulisch ausgeklappt erreiche die Umlenkrolle, deren Lagerung das Helfer-Team ebenfalls erneuert hat, eine Höhe von acht Metern. „Nur so ist es möglich, den Maibaum dann mit Muskelkraft hochzuziehen.“ Und genau das sei das Ziel der Aktion gewesen.

Das Gestell steht nun schon seit Beginn im Freien. Witterungsbedingt zeigte das Drehgelenk starke Korrosionsspuren an den tragenden Teilen. „Aus Sicherheitsgründen haben wir uns entschlossen, die Konstruktion mit stabilen Stahlplatten zu erneuern“, so der Fachmann. Dazu musste das ganze Gestell zunächst gekippt werden, damit ohne ein aufwendiges Gerüst die Arbeiten abgeschlossen werden konnten.

In diesem Jahr fällt das Maibaum-Volksfest auf einen Samstag, so dass die Vorhelmer auch mit vielen auswärtigen Gästen rechnen, wenn der Stamm am Abend des 30. April per Langholzwagen vom Bergeickel zum Dorfplatz geleitet wird. Die Freiwillige Feuerwehr unterstützt die Veranstaltung wie immer mit viel Muskelkraft und kümmert sich um das Anbringen der Ausleger mit den Wappen aller Vorhelmer Vereine und Verbände.

Die Verantwortlichen aus den Reihen des Heimatvereins haben wieder ein unterhaltsames Rahmenprogramm auf die Beine gestellt, das sie am Montagabend bei einem Arbeitskreistreffen in der Alten Mühle im Detail abstimmten. Dazu gehört wie immer ein spezielles Angebot für Kinder sowie Speisen und Getränke. Genaueres wird in Kürze bekanntgegeben.

Ahlener Zeitung, Bericht: Christian Wolff

Kategorie: