Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Teilabnahme erfolgreich: Ende der Baustelle in Sicht

Geschrieben von Christian Wolff

Ortstermin mit der Stadt am „Pilz“-Haus / Förderung nicht in Gefahr

Nach Monaten des Stillstands zeigen die Vorhelmer jetzt echte Marathon-Qualitäten: Im Eiltempo arbeitet eine handvoll Ehrenamtlicher mit Unterstützung der Stadtverwaltung an der endgültigen Fertigstellung des Mehrzweckhäuschens „Am Pilz“.

 

Das neue Haus am Pilz ist fast fertigAm Morgen des 16.10.2010 trafen sich Vertreter aller Beteiligten zum Ortstermin mit Teilabnahme.

Bernd Döding, der das inzwischen mehr als zwei Jahre dauernde Projekt gemeinsam mit Nicole Wittkemper von städtischer Seite betreut, gab auf Anfrage der „AZ“ das weitere Vorgehen bekannt: „Es folgt noch eine Endabnahme durch die Bezirksregierung, da diese ja auch die Fördermittel für den Bau freigibt.“ Diese sieht Döding trotz des zeitlichen Verzugs nicht mehr in Gefahr. Dass an der Dachkonstruktion noch gewerkelt werde, sei kein Problem.

Bis Anfang kommender Woche seien auch diese Arbeiten fertig, wie die Heimatvereins-Vertreter zusagten. „Wir haben uns einvernehmlich darauf verständigt, spätestens bis Ende kommender Woche einen Termin mit der Bezirksregierung zu machen“, so Döding, dem die Erleichterung in der Stimme klingt.

Auch Josef Remmert, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Vorhelmer Vereine und Verbände (IG VVV), ist im Gespräch zuversichtlich, gibt aber zu: „Ich weiß, das war knapp!“

Bernd Döding kann zugleich vermelden, dass es auch am „Wibbelt-Figurenbaum“ vorangeht. Dort haben Stadt, IG VVV und Anwohner gemeinsam eine Neugestaltung der Anlage in den Stiel gestoßen.

Christian Wolff schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung