Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Vorhelm in Grün und Weiß

Geschrieben von Christian Wolff
Allgemeiner Schützenverein feiert an Christi Himmelfahrt / 40 Jahre Jungschützen
       
Schon in wenigen Tagen wird sich das Wibbeltdorf im grün-weißen Gewand, den Farben der Schützen zeigen. Fähnchen und Wimpel, so weit das Auge reicht, werden Vorhelm schmücken und vom bevorstehenden Fest des Allgemeinen Schützenvereins künden, das in den Morgenstunden des Himmelfahrtstages mit den traditionellen Böllerschüssen beginnen wird.

Foto: Archiv Theo Keseberg +
Die Jungschützenabteilung beim Schützenfest 2008
Die Schützen freuen sich zusammen mit dem amtierenden Majestäten Andreas I. Demski und Renate I. Eskötter und der Throngesellschaft auf dieses Ereignis. Vor der Kulisse des Grafenwaldes präsentiert sich der Schützenplatz. "Mit seinen stolzen und mächtigen Eichen dürfte die Anlage in der Region einmalig sein", ist sich Vorsitzender Ralf Kiowsky sicher.


Das Schützenfest beginnt am Donnerstag, 21. Mai, um 11 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche mit einem Gottesdienst, der von der Blaskapelle des Musikvereins Vorhelm mitgestaltet wird. Am Nachmittag können Mitglieder wie Gäste auf dem Schützenplatz dem spannenden Ringen um die Königswürde beiwohnen. Zuvor gibt es ein gemeinsames Mittagessen. Die Jungschützenabteilung feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltet sie ein zusätzliches Vogelschießen für Gastvereine. Für die kleinen Gäste haben sich die Organisatoren mächtig ins Zeug gelegt: Neben dem Spielmobil der Stadt Ahlen lädt eine Hüpfburg und mancherlei Überraschung zum Mitmachen und verweilen ein. Übrigens ist der Festplatz im Nachtkamp seit vielen Jahren beliebtes Ziel von Vatertags-Ausflüglern.

Am Freitag wird der Festplatz vom großen Familiennachmittag beherrscht. Viele fleißige Hände haben für alle Familienmitglieder Spiele, aber auch leckere Sachen aus der BMC-Küche vorbereitet. Das Kindervogelschießen startet um 16.30 Uhr.

Die traditionelle Krönungszeremonie schließt sich am Samstag, 23. Mai, um 16.30 Uhr an und wird sicherlich einer der Höhepunkte der Festfolge. Unter dem Maibaum inmitten des Dorfes findet die feierliche Inthronisierung der neuen Majestäten statt. Der Große Königsball bildet den krönenden Abschluss des Festprogramms. Zusammen mit der Tanzband "Fortissimo" wird dieses Vorhelmer Dorffest zweifellos wieder bis in die frühen Morgenstunden andauern.

Der Vorstand des Allgemeinen Schützenvereins Vorhelm würde sich freuen, wenn Mitglieder und viele Gäste an den zahlreichen Angeboten des diesjährigen Festprogrammes teilnehmen und lädt zum Mitfeiern ein.


 Christian Wolff schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung

Kategorie: