Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Der erste Vorhelmer

Geschrieben von DocChicago
Als erster geschichtlich verbriefter Vorhelmer wird ein gewisser Wulfbert erwähnt. Neueste Forschungen gehen jedoch bis in die Schöpfungsgeschichte zurück und belegen: In Vorhelm stand die Wiege der Menschheit.

Der erste Vorhelmer

 
 

Auf dieser Pferdeweide soll der erste Vorhelmer erschaffen worden sein.

Als Gott am siebten Tag ruhte, war es ihm langweilig und er beschloß, sich ein Ebenbild zu schaffen. Er stieg hinab auf die Erde und landete zufällig auf einer Vorhelmer Wiese. Dort grasten friedlich ein paar Pferde, kurz zuvor hatte Gott jedoch die Kühe erschaffen. Als er über die Weide ging, lagen dort also jede Menge Pferdeäpfel und ein Haufen Kuhscheiße herum. Er nahm den Dung, knetete ihn mit den Pferdeäpfeln zusammen, mischte ihn mit Lehm und formte das ganze zu einem unförmigen Klumpen, der jedoch nach und nach Gestalt annahm und zum Schluss sogar fast menschliche Züge hatte. Er sah zwar nicht besonders hübsch aus, aber Gott war stolz auf seinen ersten Versuch."Du bist mein erster Mensch, der erste Vorhelmer."

Da richtete sich der Lehmbrocken auf und herrschte den Herrn an:

Watt maakt ju op mien Grond?
(Was machst du auf meinem Grundstück?)

"Aber ich bin der Herr, dein Gott und schuf dich nach meinem Ebenbild", sagte Gott - leicht verwirrt.

Un wenn ju de Biskup van Mönster wuörs - Op mien Land heft ju nix te söken!
(Und wenn du der Bischof von Münster wärst - auf meinem Land hast du nichts zu suchen.)
 
Da drehte Gott der Herr sich um und beschloss, die Menschheit von nun an ihrem Schicksal zu überlassen.
 

Wulfbert (Die wirkliche Geschichte Vorhelms)

 

 

Hier zum runterladen

Der Originalfurz der Kuh , der zur Schaffung des ersten Vorhelmers führte.