Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Heinz Piecha prägt Gesicht der Bücherei

Geschrieben von Israel Mossad
50 Jahre: Feierstunde am Buchsonntag in Vorhelm

Heinz Piecha gehört einfach zur Vorhelmer Bücherei. Seit einem halben Jahrhundert prägt er ihr Gesicht. Am  sogenannten Buchsonntag beging der Büchereileiter mit einem kleinen Festakt sein 50-jähriges Dienstjubiläum.

Foto: Sebastian Schnurpfeil
Gratulation: Heinz Piecha prägt die Bücherei seit 50 Jahren
Piecha erinnerte sich, wie eine Dorflehrerin damals Unterstützung für die Pfarrbücherei suchte – und auf den damals 15-Jährigen stieß. „Maria Fiedler hat mich 1957 gefragt, ob ich das machen möchte“, sagte der Jubilar.

 

 

Im Jahr 1980 hatte Heinz Piecha schließlich die Leitung der Pfarrbücherei von Maria Schmitz übernommen und ist bis heute mit „übergroßer Freude“ dabei. Lesen sei schon immer eines seiner größten Hobbys gewesen, erinnerte er sich in seiner Festrede. Angefangen habe alles im Herbst  vor 50 Jahren, als er aushilfsweise in der Bücherei tätig wurde. Im Jahr 1963 zog die Bücherei schließlich von der Hauptstraße in die heutigen Räumlichkeiten gegenüber der St.-Pankratius-Kirche. Stetig wechselnder Buchbestand, eine gute Organisation und bürgernahe Preise – die steigenden Ausleihzahlen sprechen für den Büchereileiter und sein Team.

 

 

Foto: Sebastian Schnurpfeil„Überschlagen sind es etwa 20 Erwachsene sowie 75 Kinder und Jugendliche aus Vorhelm, mit denen ich in den vergangenen 50 Jahren zusammenarbeiten durfte“, freute sich Heinz Piecha. Besonders hob er Friedel Drügemöller hervor, die im vergangenen Jahr für 40-jährige treue Mitarbeit geehrt wurde, und nun alters- und krankheitsbedingt leider nicht mehr in der Bücherei tätig sein kann. Zusätzlichen Dank sprach der Jubilar Pastor Hermann Honermann und dem Kirchenvorstand  sowie den engagierten Helferinnen Dorothee Richard, Angela Diethe, Ursula Kiowsky, Denise Perry und Barbara Lüning aus.

 

 

 

 

Foto: Sebastian Schnurpfeil
Schmökern für wenig Geld: Die Pfarrbücherei St.Pankratius
Von „Nachhaltigkeit“ redeten am Sonntag viele. Heinz Piecha verkörpert sie, ebenso die Beständigkeit und die Erfahrung. Die Pfarrgemeinde, bei der Feierstunde vertreten durch viele Gäste, dankte dem Jubilar für seine geschätzte Tätigkeit.
Die Vorhelmer Pfarrbücherei hat derzeit einen Bestand von über 4000 Büchern, 165 Spielen, und über 500 Kassetten und CDs. Die Mitarbeiter versprechen: „Es gibt immer verborgene Schätze zu entdecken.“

 

 

Die Einrichtung hat immer sonntags in der Zeit von 10.15 bis 11.30 Uhr und donnerstags in der Zeit von 15 bis 16 Uhr geöffnet. Der Jahresbeitrag für die ganze Familie beträgt 2,50 Euro. Die Ausleihpreise für vier Wochen: Kinder- und Jugendbücher kosten 10 Cent, Romane und Sachbücher 20 Cent, Kassetten und CDs 30 Cent und Spiele 50 Cent.

„Maria Fiedler hat mich 1957 gefragt, ob ich das machen möchte.“ Heinz Piecha

 

 

 Sebastian Schnurpfeil schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung