Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Beiträge

"Gewitterkönig" Friedhelm Hanskötter

Geschrieben von Ralf Steinhorst

Einen „Gewitterkönig“ im Offiziersrang hat Tönnishäuschen seit dem frühen Vorabend am Fronleichnamstag! Major Friedhelm Hanskötter schoss um 17.51 Uhr mit dem 380. Schuss den Vogel ab. Zu seiner Königin berief er Katja Schwermann.

Friedhelm Hanskötter regiert die St.-Antonius-Schützen. Umrahmt wird er von den Königsadjutanten Markus Kocker (links) und Michael Füchtenhans (rechts). Foto: Ralf SteinhorstBei gewittrigen Wetter entwickelte sich zum Finale ein spannender Fünfkampf zwischen Birgit Fröbel, Ulrich Lakenbrink, Jochen Rölfing, Dieter Weber und Friedhelm Hanskötter, der am Ende das Glück auf seiner Seite hatte. „Es war die 140. Schiessquittung“, verwies er nach dem Königsschuss auf die Innenseite seines Schützenhutes, wo er seine sämtlichen Quittungen festgeklemmt hatte.

Zehn Minuten vor Ende des Vogelschießens kam nach zuvor heißen Temperaturen ein Gewitter auf, dass aber führte nur zu einer Unterbrechung von fünf Minuten. Dem Regen und Wind trotzend legten die fünf Anwärter den Schnellgang ein, so dass der neue Regent in diesem Jahr sehr früh feststand.

Die Insignien gingen an verschiedene Schützen. Oliver Lüring holte sich mit dem 33. Schuss die Krone, Martin Steltig mit dem 57. Schuss das Zepter. Thomas Stapel brachte mit dem 103. Schuss den Apfel zu Fall. Die linke Schwinge schoss Vera Kramer mit dem 201. Schuss, die rechte Schwinge brachte der neue Königsadjutant Michael Füchtenhans ins Trudeln. Mit dem 340. Schuss traf Jochen Rölfing schließlich den Stoß als letzte Insignie.

icon camera oldmovieHier geht es zur Fotostrecke vom Schützenfest Tönnishäuschen

az logoAhlener Zeitung, Bericht: Ralf Steinhorst

Kategorie: