Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Ahlener Advent: Wer wird Weihnachtsengel 2007?

Geschrieben von Israel Mossad
Eine schwere Aufgabe wartete auf die Jury, die sich am Samstag, 24.11.2007 im Ratssaal des Alten Rathauses einfand, um eine Vorauswahl für den "Ahlener Weihnachtsengel" zu treffen.

 

 

Image
Flügelprobe: Wird sie der Ahlener Weihnachtsengel 2007?
Über 30 Kinder und Jugendliche - teils in Begleitung ihrer Eltern und erwartungsgemäß ausnahmslos weiblich- hatten sich in der VHS eingefunden, um am Vorcasting des Wettbewerbs "Ahlener Weihnachtsengel" teilzunehmen. Zehn Mädchen sollten diesen Wettbewerb erfolgreich überstehen, um am Eröffnungstag des Weihnachtsmarktes ins Endcasting zu kommen und sich auf der Bühne dem Publikum zu präsentieren.

 

 

 

 

 

Image
Die Mädchen stellten sich der kritischen Jury
Die Jury war wie immer hochkarätig besetzt: Bürgermeister Benedikt Ruhmöller, AT-Redakteur Deltlef Jotzeit, das Führungstrio der Ahlener Kaufleute mit Sylvia Sommer, Bernd-Uwe Lieftüchter und Heiner Klostermann sowie mit Deborah Gruno eine Kreativschaffende hatten die schwierige Aufgabe, die Darbietungen der Kinder und Jugendlichen objektiv und fair zu bewerten. "Das war nicht immer leicht, und manchmal haben wir uns sogar gestritten." bringt es Bürgermeister Ruhmöller später auf den Punkt. 

 

 

 

 

 

 

Image
Detlef Jotzeit (Mitte) spielt den Erzengel
In der Tat - die Leistungen der Mädchen reichten vom Vortragen origineller Gedichte über das Singen von Weihnachtsliedern bis hin zu regelrechten Musikdarbietungen. Zwei hatten sogar ihr Saxophon mitgebracht und spielten gekonnt Stücke wie "Rudolph the red-nosed raindeer". Auch sehr originelle Darbietungen waren darunter. Im allerletzten Moment meldeten sich Alicia Menzel und Tugba Demircan, Schülerinnen am Städtischen Gymnasium, an. Sie machten sofort klar, dass sie nur im Duett auftreten können. Dann lieferten sie allerdings ein Gedicht ab, das die Jury in Begeisterung versetzte und ihnen einen Sonderpreis einbrachte. Heiner Klostermann: "Wir können ja nicht zwei Engel in ein Kostüm stecken - aber ihr beiden wart so gut, dass ihr ein eigenes Programm auf der Bühne machen könnt." Man darf gespannt sein, was sich die beiden talentierten Komödiantinnen einfallen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor allem die Kinder mit Erfahrungen aus dem letzten Jahr traten schon routiniert und selbstbewußt vor die Juroren. Für manche war es auch das erste Mal, vor Publikum aufzutreten und so machte sich doch einige Male spürbare Nervosität bei den Kindern breit. Doch Detlef Jotzeit wusste die Situation zu entspannen ("wir beißen nicht") und und nahm mit manch lockerem Spruch die Angst vor dem Auftritt. Letztendlich schafften es alle Jugendlichen,  ihre Scheu zu überwinden und ihren Vortrag erfolgreich "über die Bühne" zu bringen.

 

 

Image
Die Juroren sind auf die Endausscheidung gespannt
Schließlich geht es ja auch darum: Auf der Bühne später vor einem großen Publikum um Sympathie für den Ahlener Advent zu werben. Und ein Markenzeichen des Ahlener Weihnachtsmarktes zu werden. Weit über die Grenzen der Stadt hinaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Schluss hatte Detlef Jotzeit die schwere Aufgabe, die elf Gewinnerinnen (wegen Punktgleichheit gab es diesmal elf statt zehn) bekanntzugeben. Und schweren Herzens die anderen nach Hause zu schicken. Doch für alle Teilnehmerinnen hat es sich gelohnt. Jede bekam für ihre Teilnahme ein kleines Geschenk von Sylvia Sommer überreicht. Die elf Gewinnerinnen durften außerdem schon einmal das Engelskostüm anprobieren und wurden darin fotografiert. Die Fotos können alle demnächst in der Redaktion des Ahlener Tageblatts auf der Gerichtsstraße abholen. 

 

Und dies sind die elf Gewinnerinnen des Vorcastings, die am Freitag, 30.November an der Endrunde teilnehmen: Katrin Austermann (13 Jahre), Dominika Czamecka (12), Juliana (10) und Melissa (14) Czerny, Justina (9) und Angelina (13) Gebhardt, Laurina Gummich (11), Yasemin Lehmann (15), Zara Molke (12), Kristin Wilhelm (9) und Maria Döring (14).

 

 

 

 

 

 

   Weitere Fotos vom Weihnachtsengelcasting in unserer Fotogalerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschrieben von DocChicago, Ahlen-Vorhelm Web Portal