Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Schon die vierte Auflage

Geschrieben von Christian Wolff

Freiluft-Festival "Tönnis rockt" am 17. Juli

Im Vorjahr ging es mal etwas gemütlicher zu, als „Tönnis rockt“ mit einer „Unplugged“-Version auf die kleine Bühne ging. Nun wird wieder die große Bühne aufgebaut und der Spund lauter aufgedreht: An gewohnter Stelle, auf dem Sportplatz in Tönnishäuschen, findet am Samstag, 17. Juli, die vierte Auflage des Freiluft-Festivals „Tönnis rockt“ statt.

„Uns ist es gelungen, ambitionierte Bands – vornehmlich aus dem heimischen Raum – für unser sommerliches Rockspektakel zu gewinnen“, verrät Andreas Scheffer, Mitorganisator aus den Reihen des 1. FC Tönnishäuschen, der gemeinsam mit dem Förderverein „Alte Schule“ die Federführung übernommen hat. Erneut legen die Veranstalter Wert darauf, ein möglichst breites musikalisches Spektrum zu bieten. Scheffer: „Es ist sicher für jeden Musikgeschmack etwas dabei.“ Alle Besucher werden gebeten, das Auto möglichst zu Hause zu lassen und per Rad oder Nachtbus (hält quasi am Festivalgelände) nach Tönnishäuschen zu fahren. Die Einnahmen werden unter anderem für Projekte in und an der Alten Schule verwendet.

Folgende Bands treten ab 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) auf: „Tigerbonesaw“, „Ramrod“, „Thirteen Skils“, „Jock Watson & die anonymen Melancholiker“, „Tasteamp“, „Mission to Mars“ und „Lakeside Inn“ Hinweise auf die Bandhomepages finden sich auf der Internetseite von „Tönnis rockt“.

Eintrittspreise: Im Vorverkauf 10 Euro; an der Tageskasse 15 Euro. Karten können in folgenden Vorverkaufsstellen erworben werden: „Lädchen am Pilz“, Pankratiusstraße 1 in Vorhelm; Bürgerzentrum Schuhfabrik, Königstraße in Ahlen; „TDF-Store“, Weststraße 78 in Ahlen; Café „Titanic“ in Sendenhorst und „Pängel-Anton“ in Enniger.

www.toennis-rockt.de

 

Christian Wolff schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung

Kategorie: