Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Neue Lautsprecher zunächst zur Probe

Geschrieben von Israel Mossad
St. Pankratius um bessere Akustik bemüht
„Wir Christen haben eine gute Botschaft zu verkünden“, sagt Pastor Hermann Honermann.  Aber was nützt die beste Verkündigung, wenn sie aus technischen Gründen oft nicht verstanden wird?

Neuer Sound für St.Pankratius
Neuer Sound für die St.Pankratiuskirche
Wiederholt sind Klagen über die Lautsprecheranlage der St.-Pankratius-Kirche geäußert worden, oft mit dem Hinweis, dass die Situation in anderen Kirchen  besser sei.

Darum ist nun der Kirchenvorstand aktiv geworden. Die Firma Steffens hat eine Anlage zur Probe aufgebaut, die dem neuesten Stand der Technik entspricht, so dass alle Gottesdienstbesucher besser hören können. „Rückmeldungen sind sehr erwünscht“, teilt die Gemeinde mit.

Welche technische Version dann auch gewählt wird, sie wird eine Verbesserung bringen – und wird Geld kosten. Qualität hat schließlich ihren Preis. Der Kirchenvorstand bittet darum, die Kollekten am heutigen Samstag, 3. Mai, und am Sonntag, 4. Mai, für die geplante Maßnahme  zu unterstützen. Auch Spenden werden gerne angenommen und quittiert.

An diesem Samstag und am Sonntag, 4. Mai, findet übrigens wieder ein Predigertausch in der Pfarreiengemeinschaft statt, und zwar in der Weise, dass St. Marien nach St. Elisabeth kommt, St. Elisabeth nach St. Pankratius und St. Pankratius nach St. Marien.

An diesem Sonntag, 4. Mai, folgt außerdem eine Maiandacht um 18 Uhr auf dem Hof Hötte, Bergeickeler Weg 20, wozu alle eingeladen sind. Die Senioren fahren dann am Dienstag, 6. Mai, mit eigenen Fahrzeugen zur Flintruper Kapelle – zwischen Hoetmar-Buddenbaum und Freckenhorst gelegen – und feiern dort eine Maiandacht. Anschließend geht es zum „Eichenhof“ zwischen Hoetmar und Everwinkel, zum gemeinsamen Kaffeetrinken. Interessierte sind  eingeladen und werden gebeten, sich bei Franz Himmelskötter unter der Nummer 0 25 28 / 85 67 oder Gertrud Röttger, Telefon 80 57, zu melden zwecks Bildung der Fahrgemeinschaften. Abfahrt ist um 13.45 Uhr vom Pfarrheim St. Pankratius, Ennigerstraße. Die Rückkehr soll gegen 18 Uhr erfolgen.
Schon jetzt sei auch auf die Maiandacht der Frauengemeinschaft hingewiesen, die  am Mittwoch, 7. Mai, um 19.30 Uhr in der Kapelle in Tönnishäuschen geplant ist.