Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Alte Waage füllt den Bedarf an Büchern

Geschrieben von Israel Mossad
Geschenke Heimann spendet für „Villa Winzig“
 
Sie ist ein altes Schätzchen mit großem Liebhaberwert und  hat ein sattes halbes Jahrhundert auf der Schale: die alte Waage im Geschäft „Geschenke Josef Heimann“ in Vorhelm.

Foto:Peter Schniederjürgen
Andreas Heimann (l.) hat seine alte Waage meistbietend versteigert – an Helmut Steffen (M.)
„Das gute Stück ist eben so alt wie unser Geschäft“, sagt Andreas Heimann wehmütig. Denn mit Waage und Geschäft ist bald Schluss. „Zum Jahresende schließen wir“, erklärt der Geschäftsmann und deutet auf die Regale hinter ihm im Ladenlokal, die sich langsam leeren.  


Damit verliert das Wibbeltdorf nicht nur einen regen Kaufmann, die Region verliert zugleich das letzte Geschäft, in dem man auch mal eine Schraube einzeln bekommen konnte, ein Geschäft, in dem es nicht nur Waren gibt, sondern auch die fachkundige und vor allem geduldige Beratung, die oft  auf der Strecke bleibt.  

 

elmut Steffen hat die alte Waage nun ersteigert – für die verlangten 115 Euro. „Als ich hörte, das Geld geht an den Kindergarten ,Villa Winzig‘, habe ich die Summe auf 150 aufgerundet – denn schließlich müssen wir was für die jüngsten tun, die müssen später noch genug für uns tun“, ist sich der Metallbauer gestern Morgen bei der offiziellen Übergabe der historischen Waage sicher.  

 

„Das ist eine gute Gelegenheit, unsere Bücherei im  Kindergarten aufzufüllen“, erklärt die Leiterin Andrea Mejauschek, die sich ebenso freut. Das tröstet  Andreas Heimann ein wenig, besuchte doch seine jüngste Tochter bis vor kurzen noch  die „Villa Winzig“.

 

Für Käufer Helmut Steffen ist das schön, aber die Wehmut überwiegt: „Wenn ich demnächst besondere Teile benötige, kann ich nach Gütersloh oder Coesfeld fahren – ich bin nicht begeistert“, macht der Handwerker deutlich. Das Geschäft Heimann sei mit seinem enorm breiten Angebot fast schon lebenswichtig für das Dorf, betont er. Spielwaren, Haushaltswaren, einfach alles was der Mensch benötigt, gibt es noch bis Ende Dezember. Dann wird Andreas Heimann den Schlüssel  ein letztes Mal im Schloss umdrehen.  


 Peter Schniederjürgen schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung

 

 

Kategorie: