Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Freundschaft mit dem Dichter

Geschrieben von Christian
Aachener Hans Strack übergibt am 23. Juli sein Vorhelm-Tagebuch.

Eigentlich lebt Hans Strack in Broichweiden bei Aachen. Doch immer dann, wenn er beruflich in Münster zu tun hatte, versuchte er es einzurichten, über Vorhelm zu fahren.

ImageDas hat seinen Grund: Strack verbrachte als junger Mann gegen Ende des Krieges mehrere Monate in Vorhelm, arbeitete im alten Amtshaus und schloss sogar Freundschaft mit dem Heimatdichter Augustin Wibbelt. Und er schrieb Tagebuch. 60 Jahre später führte Hans Stracks Lebensweg zurück an den Ort seiner Jugend, an den er viele gute Erinnerungen hat. Das war 2004. Jetzt hat der Aachener seine Unterlagen gesichtet und als Buch für Vorhelm zusammengestellt. Damit dieses Dokument in Vorhelm, wo es seiner Meinung nach hingehört, archiviert wird, reist Strack demnächst erneut ins Wibbeltdorf. In einer kleinen Feierstunde will er es dem Heimatverein im Beisein der Menschen, die er noch von damals kennt, überreichen.

Das Einzige, woran die Übergabe bislang noch scheiterte, war der passende Termin. "Nicht so einfach", sagt Strack. "Ich hoffe ja nicht, dass meine Mühe umsonst gewesen ist". Keine Frage, der Heimatverein hat großes Interesse, sagt Vorsitzender Willi Wienker. Eigentlich sei bereits Sonntag, der 11.Juni anberaumt worden, aber aufgrund des Kirmes- und Gewerbeschauwochenendes sowie einer weiteren Terminkollision sind zahlreiche Interessierte und Gratulanten verhindert. Schade nur, dass bereit Einladungen verschickt waren, bedauert Wienker. Der neue Termin ist jetzt für Sonntag, 23.Juli anberaumt worden.

Im Internet stieß der Aachener vor seinem ersten Besuch beim Heimatverein vor gut zwei Jahren auf die von Heiner Klostermann gestaltete Homepage von Vorhelm, dem Vorläufer dieses Internet-Portals, und rief bei Willi Bücker an. Schnell waren weitere Kontaktpersonen gefunden. "Wir mußten damals weg aus unserer Heimat", erzählt Strack über den Bezirk Broichweiden - seit 1972 Stadtteil von Würselen. "Als wir nach Vorhelm kamen, mussten wir uns in der Gaststätte Arnemann sammeln." Dorthin führte ihn auch der Weg am Tag des Wiedersehens. Heute nennt sich die Gaststätte "Haus Pelmke". "Wir wurden von hier aus eingeteilt. Meine Familie und ich kamen in die Brennerei Hasselmann", erzählt er weiter.

Wenn Strack an Vorhelm denkt, ist ihm aber auch eine prägende Person vor Augen geblieben: Augustin Wibbelt. Für den Heimatdichter musste er damals sogar einmal sein Bett in der Alten Vikarie räumen. Dort schlief er nämlich eine Zeit lang - in der Brennerei waren die Verhältnisse irgendwann zu eng geworden.

Mit Wibbelt verband ihn im Laufe der Zeit eine Freundschaft, von der noch heite ein intensiver Schriftwechsel zeugt, den Strack wie seinen Augapfel hütet. Viel genauer steht das alles aber in seinem Tagebuch.

Augustin Wibbelt

Vorhelmer Adressen

 

Veranstaltungen

Vorhelmer Terminkalender