Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Thomas Wördemann ist Tönnis-Regent

Geschrieben von Heiner Klostermann

Goldener Treffer: Königsadjutant Hubertus Beier, Jungschützenkönig Jan Lohoff, der Vorsitzende (und Vater) Heinrich Wördemann und Königsadjutant Henrich Berkhoff (v. l.) feierten den neuen Schützenkönig Thomas Wördemann. Foto: Ralf SteinhorstEin Nachfolger für Kaiser Antonius Steltig ist gefunden: Mit Thomas Wördemann hat die Kapellengemeinde Tönnishäuschen einen neuen Regenten gefunden. Das Ringen an der Alten Schule war wieder einmal besonders spannend.

 

Passend zum 60-jährigen Bestehen der Jungschützen der Schützenbrüder St. Antonius in Tönnishäuschen hat sich Jungschütze Thomas Wördemann um 18.02 Uhr die Königswürde geholt.

Am Ende war es ein Duell, denn auch der amtierende Jungschützenkönig Jan Lohoff war bestrebt, dem hölzernen Aar den letzten Schuss zu versetzen. So gingen die letzten 20 Schüsse auf das Konto der beiden Jungschützen, lediglich Senior Norbert Lohoff griff zwischenzeitlich mit zwei Schüssen in den Wettkampf der beiden Königsanwärter ein. Nach zwei Stunden und 42 Minuten stand der neue Schützenkönig fest. Thomas Wördemann kommentierte den Ausgang des Schießens hochzufrieden: „Es passt zum 60-jährigen Jubiläum der Jungschützen, es musste ein Jungschütze machen!“

Bis zum Finale holten sich sechs verschiedene Schützen die Insignien. Christian Lüring traf mit dem 24. Schuss die Krone, Hubertus Heimann mit dem 59. Schuss das Zepter. Der Apfel fiel mit dem 119. Schuss von Major Harald von Wensierski, die linke Schwinge mit dem 255. Schuss von Thorsten Kleinhans und die rechte Schwinge mit dem 318. Schuss von Friedhelm Hanskötter. Den Stoß holte sich schließlich Georg Schäffer mit dem 324. Schuss.

Auch in diesem Jahr hatten die Schützen in Tönnishäuschen Glück mit dem Wetter, das sich im Laufe des Nachmittags, trotz widriger Vorhersage, immer frühlingshafter zeigte. Das wiederum zog wieder einen großen Besucherstrom zum Festplatz an der Alten Schule.

Ahlener Zeitung Bericht: Ralf Steinhorst

Kategorie: