Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Drei neue Schützenkönige

Geschrieben von Christian Wolff
Drei neue Schützenkönige wurden am Fronleichnamstag in Ahlen ermittelt. Traditionell fand im "Gemütlichen Westen", beim Bürgerschützenverein und bei der St.-Antonius-Schützenbruderschaft in Tönnishäuschen zeitgleich das Schießen statt.

 

Foto: Christian Wolff
Michael Albrecht ist König 2009 in Tönnishäuschen
Als erstes fiel der Vogel auf der Festwiese der Westenschützen bei Quante. Bereits um 17.46 Uhr sicherte sich Siegfried Britt mit dem 444. Schuss die Königswürde. Er folgt Dr. Jens Schäfer auf dem Thron.

 

 

Auch wenn kein Kaiserwetter herrschte und das Schießen während eines Wolkenbruchs sogar zeitweilig unterbrochen werden musste - die Bürgerschützen haben seit Donnerstagabend wieder einen Kaiser. Harald Ulfig landete um 19.40 Uhr mit dem 576. Schuss den alles entscheidenden Treffer. Er löst Vorjahreskönig Fritz Heitkamm ab. Ulfig war bereits vor 14 Jahren König bei den Bürgerschützen.


Ein waschechter Bayer regiert im kommenden Schützenjahr die Kapellengemeinde Tönnishäuschen: Michael Albrecht beförderte um 20.32 Uhr den letzten Rest des Holzvogels ins nasse Gras vor der Alten Schule. In diesem Jahr erwies sich der Adler als besonders zäh, so dass dieser goldene Treffer mit Spannung erwartet wurde.


Erst in der entscheidenden Phase des Kampfes an der Vogelstange zeigten sich die wahren Aspiranten, zu denen die Ex-Könige Ralf Budt und Egon Lohoff sowie Vorsitzender Heinrich Wördemann gehörten. Zum Schluss entwickelte sich ein Zweikampf zwischen Michael Albrecht und Ralf Budt, während im Festzelt bereits die ersten Klänge der Tanzmusik zu hören waren.


Zu diesem Zeitpunkt hatten die Insignienschützen längst ganze Arbeit geleistet. Die Krone fiel mit dem 78. Schuss durch Tobias Lohoff, das Zepter mit dem 141. Schuss durch Michael Marpert. Ralf Untiedt holte mit dem 99. Schuss den Apfel herunter. Die linke Schwinge sicherte sich Theo Osthues, die rechte Stephan Berkhoff.


Das Fest der St.-Antonius-Schützenbruderschaft Tönnishäuschen geht weiter: Freitag folgen Pokalschießen und Kameradschaftsabend, Samstag Krönung und Festball. Höhepunkt wird am Sonntag das Stadtschützenfest, zu dem sämtliche Ahlener Schützenvereine mit ihren Abordnungen und Throngesellschaften ins Kapellendorf ziehen.

 

 Christian Wolff schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung.

Kategorie: