Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Lisa-Marie Förster holt höchste Wertnote beim A-Stilspringen

Geschrieben von Christian Wolff
Vorhelmerin beim Westfälischen Mannschafts-Championat der Vierkämpfer in Warendorf
Unter großem Jubel aus den Zuschauerreihen heimste die 13-jährige Lisa-Marie Förster aus Vorhelm einen beachtlichen Erfolg ein:

Foto: Christian Wolff
Lisa-Marie Förster auf "Da Vinci K."
Am Sonntag gewann sie das A-Stilspringen im Rahmen des Westfälischen Mannschafts-Championats der Vierkämpfer auf dem Hof Schulze Niehues in Warendorf.

Mit dem Pony-Hengst „Da Vinci K.“ (Besitzer Bernhard Kreikmann, Ahlen) erreichte sie bei der Teilprüfung Springen die Note 8,8, die höchste Wertnote unter den Startern. Angesichts der 86 Teilnehmer und einem Wettstreit, der unter anderem auch gegen Groß-Pferde durchzustehen war, eine sehr gute Leistung, urteilten die Fachleute.

Das Westfälische Mannschaftschampionat im Vierkampf – 50 Meter Schwimmen, 3000 Meter Laufen, Dressur- und Springreiten – gewann zum fünften Mal in Folge der Kreisreiterverband Coesfeld mit der neuen Rekordpunktzahl von 16934 Zählern vor Gütersloh II (15957) und Münster II (15844).

Der Präsident des Provinzial-Verbands Westfalen-Lippe, Erbprinz Rudolf von Croy, und Jugendwartin Christa Middendorf überreichten die Schärpen und Medaillen an die drei besten Mannschaften im Feld der insgesamt 22 Teams aus ganz Westfalen-Lippe. Das Bestergebnis in der Einzelwertung über alle vier Disziplinen lieferte der 15-jährige Hendrik Wiegert. aus Westkirchen. Die Einzelwertung gewann Marie-Claire Pöppelmann aus der Coesfelder Mannschaft.

 

 Christian Wolff schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung

Kategorie: