Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Starke Männer um einen starken Stamm

Geschrieben von Israel Mossad

Zuwachs für Vorhelmer Maibaum-Initiative
Dann ist es ja um die Zukunft des jährlichen Maibaum-Aufrichtens gut bestellt: Der Vorhelmer Initiativkreis wächst, wie Sprecher Ralf Kiowsky soeben mitteilt. Mit Thomas Stapel und Georg Scheffer habe das Team nicht nur zwei Leute, die bei der Organisation helfen, sondern auch mitanpacken können. Gleichzeitig gibt Kiowsky – wie angekündigt – die Termine der Gruppe bekannt.

 

Foto: Ahlen Vorhelm Web Portal
Starke Männer braucht der Baum: Er wiegt fast eine Tonne
Am Samstag, 19. April, trifft sich die Initiative gegen 15 Uhr zum Aufstellen der Hülse. Heimatvereins-Vorsitzender Willi Wienker koordiniert den Termin mit Rudolf Papenfort. Der Zeltaufbau folgt am Donnerstag, 24. April, ab 17 Uhr. Zunächst treffen sich die Helfer um 17 Uhr im Lager Otterstedde am Bahnhof, gegen 18 Uhr soll das Aufbauen auf dem Dorfplatz beginnen. „Aber wir hoffen natürlich, dass die Wetterlage so gut ist, dass wir das Zelt nicht unbedingt brauchen“, erklärt Ini-Sprecher Ralf Kiowsky.


Konkret um den Maibaum geht es dann am Freitag, 25. April, wenn dieser ab 18 Uhr  auf den Langholzwagen von Gerd Barschket geladen wird. Ort des Geschehens: das Gehöft Diekmann auf dem Bergeickel. Die Aufstellung selbst ist Mittelpunkt des Dorfgeschehens am Samstag, 26. April, wenn wieder hunderte Schaulustige und ganz Vorhelm auf den Beinen sind.

Diesmal geht es erst um 19 Uhr los, weil die Aktion – aufgrund des Schützenfests am 1. Mai – auf einen Samstag gelegt wurde. Aufräumen und Saubermachen gehen die Maibaum-Initiative freilich ebenso an. Los geht’s am Sonntag, 27. April, um 9 Uhr auf dem Dorfplatz. „Wir bitten diesmal um besonders zahlreiches Erscheinen“, sagt Kiowsky. In den Vorjahren seien nur wenige Helfer mit von der Partie gewesen, die dann besonders lange gebraucht hätten. „Mit vereinten Kräften geht es umso schneller.“

Schließlich folgt noch der Zeltabbau am Dienstag, 29. April. Beginn: 18 Uhr. Anschließend wird das Zelt gut verpackt zurück ins Lager am Bahnhof gebracht.

 

 Christian Wolff schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung

Kategorie: