Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Sessionsauftakt am Hellbachstrand

Geschrieben von Israel Mossad
Simplizissimus mit Korn und Karnevalsmusik geweckt

Genau elf Minuten war gestern Vormittag die elfte Stunde des Tages alt, als Christoph Kaldewei, der Präsident der Karnevalsgesellschaft Klein Köln die „Fünfte Jahreszeit“, also die Karnevalszeit, im Wibbeltdorf eröffnete.

ImageUnter dem Jubel der heimischen Narrenschaft. die durch das Präsidium, Elferrat, Senatoren, „Hellbachhexen sowie durch die Prinzengarde und alle vier Tanzgarden am Hellbachteich vertreten war, zog Klein Kölns Chefkarnevalist Präsident Christoph Kaldewei, den „Simplizissimus“ aus den dunklen Wassern des Teiches.

Sollte die Witterung Einfluss auf die Session nehmen, so ist in Klein Köln von einer feuchten und stürmischen Session auszugehen. Denn Wettermacher Petrus spendierte den Narren zur Sessionseröffnung durch einige Regentropfen nicht nur seinen Segen, sondern ließ auch strahlenden Sonnenschein auf die närrische Zeremonie am Hellbachteich fallen.

Über hundert Narren aus den Formationen den heimischen KG, an ihrer Spitze die noch regierenden Tollitäten, Felix I. Demski, Lea I. Fleuter als Kinderprinzenpaar, und Thomas I. Glanemann, Heike I. Gebhardt als Prinzenmariechen hatten sich dort versammelt, als das Blasorchester des Vorhelmer Musikvereins das närrische Freilufttreffen mit den Melodien der Vorhelmer Karnevalsschlager, einst von Berni Lütke Coßmann getextet und von Willi Arnemann vertont, eröffnete.

Mit Münsterländer Korn lockte Präsident Christoph Kaldewei das Narrensymbol „Simplizissimus“ unter dem Jubel des versammelten Narrenvolkes aus den dunklen Fluten. Zum 60. Geburtstag der Karnevalsgesellschaft am Hellbachstrand kündigt sich eine tolle Session an.

 

 weitere Bilder vom Sessionsauftakt 2007 in unserer Fotogalerie

 

 

 Theo Keseberg schreibt für Ahlen-Vorhelm Web Portal und das Ahlener Tageblatt.

Kategorie: