Ahlen-Vorhelm Web Portal

Ahlen-Vorhelm

Alte Ladestr.26 ,
59227 Ahlen-Vorhelm

Stadt Ahlen 02382-590
info@ahlen-vorhelm.de

Eleganz im Dressurviereck

Reitverein "Vorhelm - Schäringer Feld" bei Aktion "Pferdestärken"


"Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde" - Ein weiteres Mal unterstrichen die Mitglieder des Reitvereins "Vorhelm - Schäringer Feld" das beliebte Motto der Pferdeliebhaber.

Image
In der Quadrille bewegen die Kinder ihre Pferde harmonisch
Im Rahmen der münsterlandweiten Aktion "Pferdestärken", die bereits zum vierten Mal in Folge stattfindet, präsentierte sich der Reitverein am Sonntag, 12.8.2007 auf dem Hof Schulze-Rieping der breiten Öffentlichkeit.

Neben den zahlreichen Pferdebetrieben, Ferienhöfen und Reitschulen im Münsterland hat auch der Hof Schulze-Rieping im Wibbeltdorf viele verschiedene Angebote für Pferde und Reiter. "Wir haben auf dieser Reitanlage gepflegte Ein- und Unterstellmöglichkeiten", gibt Pressesprecherin Martina Hoppe Auskunft. Der Verein bietet neben Einzelstunden auch einen langfristigen und vor allem sicheren Reitunterricht. Dabei ist Martina Hoppe besonders auf die ausgebildeteten
Schulpferde sehr stolz. Auf Hof Schulze-Rieping unterrichtet neben der "guten Seele des Hofs", Rolf Schulze-Rieping, auch eine ausgebildete Pferdewirtschaftsmeisterin, nämlich Stephanie Schulze-Rieping.

"Uns geht es darum, den Besuchern einen möglichst genauen Einblick in die Welt des Pferdesports zu geben", blickt die Vorsitzende des Vereins, Barbara Schulze-Rieping, in Richtung der Menschenmassen. Zuschauen, Mitmachen, aber vor allem Informieren lautet die klare Zielvorgabe des Tages. Dass sich die intensive Vorbereitung der Jugendabteilung sichtlich gelohnt hat, beweisen die jungen Reiterinnen gleich zu Beginn der Veranstaltung. In ihrer Quadrille zeigen sie, wie harmonisch sich Reiter und Pferde im Dressurviereck gemeinsam bewegen können. Besonders unterstrichen werden dabei die eleganten Bewegungsabläufe der Vierbeiner und die aufrechte Haltung der Reiter. Die Ästhetik steht dabei immer wieder im Vordergrund und wird von den interessierten Zuschauern mit viel Applaus und erfreuten Gesichtern belohnt. Die Kinder- und Jugendarbeit hat im Verein oberste Priorität.

Image
Vereinsvorsitzende Barbara Schulze-Rieping (l.) und ihre Schwester Stephanie
Dies kommt nicht zuletzt durch die seit Jahren hervorragenden Platzierungen beim "Schulpferde-Cup" zum Ausdruck. Die Kinder haben während der Aktion "Pferdestärken" auf dem Hof Schulze-Rieping an der Ennigerstraße viel Spaß beim Schnupperreiten und bei der Kinderrallye im Wald. Die Erwachsenen genießen derweil die Atmosphäre vor Ort und besichtigen die Reitanlage, die sehr schön in die Parklandschaft des Münsterlands integriert wurde. Das Einlegen  einer Pause ist dabei stets erwünscht, haben dann doch die jungen Amazonen  und die  Reiter  die Möglichkeit, ihre Besucher mit Kaffee und Kuchen sowie mit Grillwürstchen und Waffeln gastlich zu bewirten. Alles in Allem: Die "Pferdestärken 2007" in Vorhelm sind eine runde Sache.

 

 

 

 

 

 Sebastian Schnurpfeil schreibt für Ahlen Vorhelm Web Portal und die Ahlener Zeitung

Kategorie: